Data Scientist?

6. November 2018 Monika 0 Comments

Data Science ist neu, ist sexy, ist in aller Munde. Aber wer ist der/die Data Scientist eigentlich?

Data Scientists sind analytische Datenexperten- und -expertinnen die mit viel Neugier und Freude an komplexen Fragestellungen, die sie mit Hilfe von Daten versuchen zu beantworten. Sie sind vielfältige Chamäleons in den Bereichen Statistik, Informatik, Philosophie, mit einem guten Verständnis für wirtschaftliche und technische Fragestellungen.
Die Breite des Anforderungsprofils wiederspiegelt sich im Curriculum des neuen Bachelors Data Science. Den Studierenden wird ein vielfältiges Kompetenzen-Bouquet vermittelt.

Mathematische Grundkompetenz in der Statistik, Analysis und Lineare Algebra sind das Fundament, auf dem jede Datenanalyse und -modellierung aufbaut. Informatische Grundkompetenzen in der Programmierung und im Datenmanagement erlauben es, Daten sicher zu speichern, abzurufen und mit selbstentwickelten Algorithmen zu verarbeitet. Darauf aufbauend, werden die fachlichen Kernkompetenzen in Datenanalyse und Machine Learning vermittelt. Sie bieten eine breite Auswahl an Methoden und Algorithmen, die es erlauben Datenmuster zu erkennen und prädiktive Simulationen vorzunehmen, um schlussendlich bessere Entscheidungen in der Gesellschaft oder Wirtschaft zu treffen. Kompetenzen im unternehmerischen Handeln stellen sicher, dass die entwickelten Algorithmen für Produkte und Dienstleistungen eingesetzt werden können, und – wer weiss –, dass der/die eine oder andere StudienabgängerIn direkt ab FHNW eine Start-Up gründen werden.

Ebenso wichtig wie die fachlichen Kompetenzen sind in diesem Studiengang die überfachlichen Kompetenzen, denn die Wirtschaft stellt klare Anforderungen an Abschliessende. Wissen alleine reicht nicht – Kommunikation, Teamfähigkeit und Selbstmanagement sind ebenso wichtig. Dies widerspiegelt sich im Curriculum, bei dem rund ein Drittel der Kredite für überfachliche Kompetenzen vergeben werden.

Im Sommer 2022 werden die ersten frischgebackenen Absolventen das Diplom «Bachelor of Science in Data Science» in der Hand halten. Eins ist heute schon sicher: sie werden ein hervorragendes fachliches und überfachliches Kompetenzprofil haben und sich den Arbeitsgebenden aussuchen können.

Bild von Unsplash, Frank Chamaki

Leave a Reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.