Wie soll Lernen heute sein?

8. November 2018 Monika 0 Comments

Diese Frage wird immer wieder in unterschiedlichem Kontext diskutiert- von der Primar- über die Berufs- bis hin zur Hochschule. Dabei kristallisieren sich auf allen Ebenen eigentlich wenige, dafür umso wichtigere Kernpunkte heraus: Lernen muss einen Zweck haben. Lernen heisst eigene Fragen stellen. Lernen besteht aus Fehlern machen, experimentieren und erschaffen von Prototypen. Lernen bedeutet gemeinsame Regeln zu vereinbaren. Lernen bedeutet Verschiedenartigkeit akzeptieren und diese zu diskutieren. Einen Vortag dazu, den Nadja Schnetzler gehalten hat, findet sich hier: https://bildungmitdigitalisierung.blog/2018/10/30/lernen-im-21-jahrhundert/

Leave a Reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.